Im 5. Teil der Reihe Tech-Aktien: Fluch oder Segen hab ich ein chinesisches Internetunternehmen ausgesucht. Baidu, das chinesische Google.

Bisher habe ich in den Tech-Aktien-Videos folgende Unternehmen vorgestellt:

  1. SAP
  2. Wirecard
  3. Apple
  4. Google/Alphabet

Du kannst dir die Videos auf meinem Youtube Kanal jederzeit anschauen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Wenn du auf den Link im Bild klickst, wirst du auf Youtube weitergeleitet. Die Tech-Aktien Serie hab ich in eine Playlist gepackt. Du kannst dir also alle Videos ganz bequem hintereinander anschauen.

Suchmaschine in China

Aber kommen wir zum Unternehmen, das ich dir heute vorstellen möchte: Baidu. Wie immer, ich sag’s nochmal der Vollständigkeit halber, handelt es sich nicht um eine Kaufempfehlung. Sondern um ein Unternehmen, das ich interessant finde und dir vorstellen möchte.

China hat die größte Internet-Bevölkerung weltweit. Ende Dezember 2016 waren ca 731 Millionen Chinesen online. Und wenn sie im Internet etwas suchen, nutzen die Chinesen die Dienste von Baidu.

Der Name Baidu bedeutet „hundreds of times“, also Hunderte Male und steht für die ständige Suche nach dem Ideal. Ein Gedicht soll die Namensgebung inspiriert haben. Genaueres kannst du auf der Unternehmenswebseite nachlesen.

Baidu wurde 2000 gegründet; der Börsengang erfolgte 2005 an der amerikanischen Börse Nasdaq. Auch an deutschen Börsen wird die Aktie gehandelt.

Baidu wird häufig als das chinesische Google bezeichnet. Die Firma bietet ihren Nutzern nämlich neben der Suche auch Kartendienste, Video- und Nachrichtensuche. Die Infos dazu findest du auf der Baidu-Webseite.

Die Aktie von Baidu

Infos zur Aktie erhältst du auf der Webseite des Unternehmens, in englischer Sprache, links im Bereich Investor Relations. Eine Baidu-Aktie kostet am 6. Juni gut 222 Euro. Im Juni 2008 hättest du eine Aktie für gut 20 Euro bekommen. Die Aktie hat sich also verelffacht.

Aber nicht ärgern. Und denk dran: Mit dem Konjunktiv ist noch keiner reich geworden. Erfolg kommt von Handeln. Und du beschäftigst dich ja jetzt mit dem Thema Aktien. Also, alles gut.

Geht die Kursentwicklung bei dieser Tech-Aktie so weiter?

Das ist eine gute Frage – und ich kann die auch nicht beantworten. Tatsache ist allerdings, dass das Unternehmen den chinesischen Such-Markt klar dominiert. Und sich in anderen Tech-Bereichen neue Märkte erobert. Zum Beispiel im Bereich Künstliche Intelligenz / KI. Mit dem Hausgerätehersteller Haier, dem Telekomanbieter China Unicom und dem Immobilienentwickler Country Garden ist Baidu gerade eine Allianz eingegangen.

Man will die traditionellen Industrien dabei unterstützen, „smart“ zu werden. Durch die Baidu-Technologien im Bereich KI.

Insgesamt sind bei Baidu ca 42.000 Mitarbeiter beschäftigt. Gut 10 % davon sind Spezialisten im Bereich KI.

Baidu investiert in Zukunftstechnologien in einem aufstrebenden Wachstumsmarkt, China. Die Tatsache, dass das Unternehmen an der amerikanischen Börse Nasdaq gelistet ist, macht es für den internationalen Finanzmarkt interessanter.

Also, wenn du das interessant findest, dann pack Baidu doch mal auf deine Watchlist. Oder verfolge die Unternehmens-Neuigkeiten. Zum Beispiel auf einem Finanzportal wie finanznachrichten.de. Und dann überleg dir, ob das Unternehmen etwas für dich ist. Langfristig gesehen.

Übrigens, Baidu zahlt, wie Google, keine Dividende.

Gratis-Webinar „Mit welchen Aktien anfangen?“

Am Mittwoch, dem 13. Juni 2018 um 21h biete ich ein Gratis-Webinar mit einigen konkreten Beispielen an. Wenn du schon länger überlegst, ob Aktien etwas für dich sind, und du nicht weißt, mit welchem Unternehmen du starten kannst, dann komm einfach zum Webinar.

Es gibt keine Warteliste, aber auch keine Erinnerungs-Mail. Wer kommt, der / die kommt. Ganz einfach. Und für dich als Newsletter-Abonnentin gibt es hier schon mal den Teilnahmelink.

Speichere dir am besten den Termin in deinem Kalender ab. Denn ich verschicke keine Erinnerungs-Mail.

Das Webinar führe ich mit Clickmeeting durch. Das ist eine Webinar-Software. Klick einfach um kurz vor 21h auf den Link, gib deinen Vornamen ein und du bist dabei!

Du kannst, wenn du magst, Mikro und Kamera frei geben. Dann können wir in der Gruppe, in einem geschützten Webinarraum, diskutieren. Oder du hörst einfach zu und stellst deine Fragen im Chat-Fenster. Wie du willst.

Ich freu mich, wenn du dabei bist. Hier nochmal der Teilnahmelink: Mittwoch, 13. Juni 2018 um 21h. Am besten abspeichern und den Termin in deinen Kalender eintragen.

Hol dir deine Anregungen! Mit welchen Aktien anfangen?

Bis dahin alles Gute und #boerserockt

Sabine