Investieren für Sparfüchse #2

Ende letzten Jahres hab ich diese lockere Reihe gestartet. Im ersten Teil ging es um kulturelle Bildung. Heute geht es um deine Fitness!

Ich wohne ja in Köln. Hier gibt es eine große Uni mit einem klasse Sport-Angebot. Und das ist nicht nur für die Studierenden da, sondern auch für die Uni-Angestellten und für Gäste.

Und das ist sehr cool. Du kannst von Body Workout über Rückenfitness bis hin zu Klettern, Taekwondo und Yoga an einer Vielzahl von Sportkursen teilnehmen. Die meisten der Sportstätten befinden sich in Uni-Nähe, logischerweise. Und sie finden über den Tag verteilt statt.

Wenn du eher so morgen-aktiv bist, kannst du schon um 8 Uhr meditieren oder Outdoor-Fitness machen. Für die abend-aktiven gibt es das auch – nur eben später…

Also, ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Fitness ist möglich, den ganzen Tag über. Auch am Wochenende. Und das alles bekommst du zu einem mega Preis! In Köln zahlen Gäste z.B. für die Teilnahme an Kursen von März bis Oktober – Sommersemester – ganze 70 Euro!

Genau. Du hast richtig gelesen. 70 Euro. Einige Kurse kosten extra. Aber die musst du ja nicht buchen. Und wenn du doch einen Bezahl-Kurs buchst, sind die preislich auch vollkommen in Ordnung.

Schau dir hier das Fitness-Programm der Kölner Universität an

Und wenn du nicht in Köln wohnst, dann informier dich über das Sportprogramm der Universität in deiner Nähe. Teilnahme für Gäste. So heißt das in Köln für die Leute, die nicht mehr an der Uni sind.

Hau rein und bleib fit mit UniSport!

Wenn du attraktive Sport-Angebote in deiner Stadt kennst, dann schreib die gern in die Kommentare. Oder wenn du auch so begeistert bist vom Sport-Programm hier in Köln, wie ich. Lass es uns wissen! Welche Kurse findest du klasse? Vielen Dank im voraus und bleib fit!

Herzliche Grüße und #boerserockt

Sabine

P.S. Für deine Aktien-Fitness kannst du hier etwas tun. Am Samstag, dem 13. April 2019 gibt’s den nächsten Workshop für Aktien-Starter in Köln. 5 Teilnehmer sind schon dabei! Mach auch mit!

Du hast vor dem Workshop noch ein paar Fragen an mich. Kein Problem. Trag dich in meinen Online-Kalender ein, und wir führen ein kostenloses 20 Minuten Kennenlerngespräch. Schau einfach hier, welcher Termin gut bei dir passt und trag dich ein.

Tencent Update

Am 21. März hat Tencent die Ergebnisse vom 4. Quartal 2018 veröffentlicht. Deshalb geb ich hier nochmal ein kurzes Update dazu.

Tencent hat einen Gewinnrückgang für das 4. Quartal 2018 von 32 Prozent bekannt gegeben. Der Rückgang der Gewinne war erwartet worden. Die Gründe hab ich im Blogbeitrag letzte Woche geschildert.

Welche Auswirkungen hatte die Nachricht auf den Aktienkurs? Der ist um 3, 4 Prozent an dem Tag zurückgegangen. Lag also kurzzeitig unter 40 Euro. Am 22. März 2019 kostet eine Tencent-Aktie schon wieder gut 40 Euro.

Was ist zu tun? 

Tencent-Aktie:Halten, kaufen, besser nicht einsteigen?!?

Meine persönliche Meinung (und keine Kaufempfehlung). Das ist ein attraktives Unternehmen für Investoren mit Geduld. 3 bis 5 Jahre solltest du auf jeden Fall mitbringen, wenn du hier Aktien kaufen willst.

Wann ist der beste Zeitpunkt um einzusteigen?

Das musst du dir überlegen. Das hängt davon ab, welchen Preis du für die Tencent-Aktien bezahlen willst.

Wie du da einen für dich passenden Einstiegs-Preis findest, das besprechen wir im Workshop Aktienführerschein I – Mit Aktien starten am 13. April in Köln.

Wenn du Lust hast, dabei zu sein, kannst du dich hier genauer über den Kurs informieren.

Du hast vorher noch Fragen dazu? Kein Problem. Hier kannst du dich für ein kostenloses 20 Minuten Gespräch mit mir anmelden. Klick einfach auf den Link und such dir einen Termin aus.

Du kannst wählen, ob wir telefonieren oder ob wir uns in meinem virtuellen Konferenzraum bei Zoom treffen. Such dir aus, was für dich am besten passt.